Das Duo Lagerfeld

(Stefan Lindenau, Kontrabass/Gesang + David Joepgen, Gitarre/Gesang) aus Heidelberg präsentiert in seinem Programm Jazzstandards in ihrer Ursprungsform: als Songs – mit ins Deutsche übertragenen Texten, Klassiker der deutschsprachigen Popgeschichte und Eigenkompositionen. Im Fokus stehen neben dem Sound vor allem die Geschichten der Lieder, die das Duo neu entdeckt und erzählt.

Mit „Lagerfeld“ assoziieren Menschen einen kosmopolitischen, kreativen, leicht übergeschnappten – aber intelligenten Stil. In dieser Art interpretiert und zitiert das Duo Lagerfeld seine Songs: „alte Kleider in neuem Gewand“ heißt das Motto. Hinzu reiht sich der Wortwitz eigener Stücke nahtlos ein zwischen die Klassiker alter und neuer Schule.


   Pressestimmen:

„Gleich vorweg: Stefan Lindenau und David Joepgen sind exzellente Musiker“

(Die Rheinpfalz)


„Der Pirmasenser Jazzclub hatte mit dem kurpfälzischen Duo seinem Publikum eine echte Freude gemacht.“

(Die Rheinpfalz)


„hier harmonisieren sich Vollprofis durch ihr Repertoire“

(Badische Neueste Nachrichten)


„Duo Lagerfeld bot beste musikalische Unterhaltung“

(Rhein Neckar Zeitung)


„Die Stimmen der beiden Musiker harmonieren so wunderbar, dass viele der Lieder mit einem deutlichen Ohrwurmcharakter daherkommen“

(Badische Neuste Nachrichten)


„Für deutsche Texte zu internationalen Jazzstandards haben die beiden Heidelberger Musiker ein Händchen, viele davon sind auch absolut ironiefrei und hochpoetisch“

(Die Rheinpfalz)


Discografie und Rezensionen:

Alben

D u o  L a g e r f e l d

Singles

„Lass doch der Jugend

   ihren Lauf“ (2022)

„Paradis“ (2021)

„Dir nah zu sein“ (2022)

„Wunder der Welt“ (2019)

„Bluesette“ (Vö: 02/2023)

„Liebe bleibt“ (Recado Bossa Nova)